Mai 2020

Mai 2020 · 29. Mai 2020
Die Berliner Schriftstellerin Ulrike Gramann schreibt auch unter dem Namen Poliander. Heute liest sie ihr Märchen "Die Geduld der Wanderratte", das in der Zeitschrift "Zündblättchen.
Mai 2020 · 29. Mai 2020
Wir wünschen sonnige Pfingsttage! Und es gibt gibt diesmal einen einfachen Linedance (Wechselschritt Tipp, Wechselschritt Tipp, rück rück rück rück) Ihr könnt direkt zum Video mittanzen oder sucht Euch eine Lieblingsmusik im 4/4-Takt.
Mai 2020 · 28. Mai 2020
Spezielles Online-Angebot für Besucherinnen des Frauenkulturcafés BEGINE. Seit Jahren unterrichte ich Kurse zum Tai Ji und Qigong in der BEGINE. In Corona-Zeiten sind Treffpunkte zu gefährlichen Orten geworden. Aber es gibt Möglichkeiten. Zum Beispiel können wir zuhause üben, im Wohnzimmer, vor dem Bildschirm, online. Für die Frauen, die sich für ein solches Angebot interessieren, ist mein Online-Kurs gedacht.
Mai 2020 · 26. Mai 2020
Andrea und Dagmar vom Verlag Krug & Schadenberg sind unter den Preisträgerinnen des Deutschen Verlagspreises. 27 Jahre übersetzen und verlegen sie Bücher von und für Lesben und alle anderen Menschen. Mit meinem Buch "Sterne im Bauch" gehörte ich mit zu diesen Anfängen.
Mai 2020 · 24. Mai 2020
Miriam Sturm – milistu – Malerin, Musikerin, Skulpturenbauerin. Ihre Bilder mit weichen, starken, fließenden Linien sind, wie milistus Musik, weich und rau, melancholisch und kräftig, kühl und herzergreifend warm zu gleich.
Mai 2020 · 24. Mai 2020
Coco Lorès (Sigrid Grajek): Cocooning in Corona-Zeiten
Mai 2020 · 24. Mai 2020
Wie Ihr seht, wir bereiten uns auf die baldige Wiedereröffnung vor! Wir freuen uns Euch bald in der Begine wieder zu sehen!
Mai 2020 · 20. Mai 2020
Die Berliner Autorin Martina Marie Liertz liest Ausschnitte aus einer seit längerem geplanten Lesung mit dem Titel: „Lesbische Erotik, lesbische Liebe, na klar“, diesmal die Geschichte „Mitsommer“.
Mai 2020 · 20. Mai 2020
Ich bin immer auf der Suche nach der Wahrheit über das Leben anderer Menschen, besonders Frauen, derer Stimme in vielen Ländern noch zu oft unhörbar bleibt. Ich habe Modedesigne und Fotografie an der Kunstakademie in Łódź studiert und Zeitlang als Modejournalistin und Modedesignerin gearbeitet. Am Anfang habe ich meine eigenen Kollektionen fotografiert. Schnell bemerkte ich aber, dass mein Harz stärker für Fotografie, als für Mode schlägt.
Mai 2020 · 17. Mai 2020
Die Berliner Schriftstellerin Ulrike Gramann liest aus dem 15. Kapitel ihres Romans "Die Sumpfschwimmerin", der bei Marta Press Hamburg erschienen ist. Darin treffen sich Frauen aus Berlin-Hauptstadt der DDR und aus West-Berlin. Sie trainieren Selbstverteidigung und lernen einander kennen.

Mehr anzeigen